Aktuelles > Terrassenbau

Wie pflege ich meine Terrassendielen aus Holz richtig?

Terrassendielen aus Holz versprühen einen natürlichen Charme und sind trotzdem strapazierfähig und pflegeleicht.

 

Damit Sie jedoch lange Freude an Ihrer Holzterrasse haben, sollten Sie bei der Reinigung und Pflege Ihrer Dielen von Anfang an einiges beachten. Zum optimalen Schutz finden Sie in unserem Sortiment spezielle Terrassen-Öle von Osmo. Diese weisen Schmutz ab und schützen das Holz, gleichzeitig lassen sie das Holz aber auch atmen. Bei Bedarf können die Terrassendielen ohne Abschleifen nachgeölt und auch partiell ausgebessert werden.

 

  • Erstpflege

     

    Nach der fachgerechten Montage der Terrassendielen kann nach einer gewissen Zeit des Abwitterns (vor allem bei Hölzern mit einem besonders hohen Gehalt an Holzinhaltsstoffen) die Oberfläche behandelt werden.

     

    Abhängig vom Holz wählen Sie ein entsprechendes Terrassen-Öl (Osmo) im gewünschten Farbton. Dabei muss darauf geachtet werden, dass das Öl immer dünn und entlang der Holzmaserrichtung gleichmäßig aufgetragen wird.

  • Frühjahrsputz

     

    Da Terrassen-Öle der natürlichen Abwitterung unterliegen und auch mechanisch "abgelaufen" werden, bedarf es von Zeit zu Zeit einer Auffrischung.

     

    Bei diesem "Frühjahrsputz" (zum Beispiel nach dem Winter) müssen die Dielen gründlich vom Schmutz befreit werden, dies geschieht am Besten mit Wasser und einem Holzterrassen-Reiniger (z.B. von Osmo). Nach der gründlichen Trocknung wird dann der Anstrich mit einem Terrassen-Öl bei Bedarf erneuert.

     

  • Unterhaltspflege

     

    Wird eine Terrasse regelmäßig genutzt und befindet sie sich in einem ungeschützten Bereich, sind Verschmutzungen (z.B. durch Sand und kleine Steinchen an den Füßen, Spritzer beim Grillen oder auch heruntergefallene Blütenblätter oder Laub) und Rückstände nicht zu vermeiden.

     

    Sie sollten diese jedoch regelmäßig mit Wasser und einem Holzterrassen-Reiniger (z.B. Osmo) entfernen. Beschädigungen der geölten Oberfläche können danach partiell nachgeölt werden. So erhalten Sie Ihre Terrassendielen lange schön.

     

  • Intensivreinigung

     

    Sollte Ihre Holzterrasse bereits einige Jahre alt oder bisher nicht behandelt sein und durch natürliche Umwelteinflüsse wie Regen und UV-Strahlung eine natürlich graue Patina angenommen haben, so ist das auch kein Problem.

     

    Sie können bei Ihren Holzdielen sehr einfach deren natürlichen Farbton zurückbekommen. Dazu wird die Terrasse mit einem speziellen Holz-Entgrauer Kraft-Gel (Osmo) gereinigt und dadurch aufgefrischt. Nach einer Trocknungszeit von ca. 48 Stunden wird das Holz durch ein entsprechendes Terrassen-Öl gepflegt und wieder geschützt.

     

Die entsprechenden Produkte und auch Werkzeuge für Ihre Terrassenpflege erhalten Sie bei uns.

Kommen Sie vorbei, wir beraten Sie gerne!

Günter Pfahler e.K., Eichstätter Str. 2A, 85111 Adelschlag, Tel.: 08424-571

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 09:00 bis 13:00 Uhr